Info & Termin: 0228 - 842 500 00

Korrektur von Gynäkomastie Bonn - Absaugen vom Brustansatz beim Mann

Ein Brustansatz beim Mann kann das Wohlfgefühl stark beeinträchtigen. Erfahren Sie mehr über die Behandlung von Gynäkomastie in Bonn

Information & Termin: ☎ 0228 - 842 500 00

Gynäkomastie Bonn

Grundsätzlich muss zwischen 2 verschiedenen Formen unterschieden werden:

  • Vergrößerung der Brustdrüse beim Mann (auch als "echte Gynäkomastie" bezeichnet)
  • Vermehrte Fetteinlagerung (oftmals Folge von Übergewicht oder Gewichtsreduzierungen - oftmals auch als "Pseudogynäkomastie oder Lipomastie bezeichnet)

Zur Abgrenzung krankhafter Prozesse muss zunächst eine ärztliche Untersuchung der Brust erfolgen. Es wird hierbei nach einer krankhaften, bei Männern nicht natürlichen Vergrößerung des Drüsenkörpers gesucht


Was kann ich von einer operativen Behandlung der Gynäkomastie erwarten?

Ziel der operativen Behandlung einer Gynäkomastie ist eine natürliche Relation der männlichen Brust im Verhältnis zum Körperbau.


Wie wird die Gynäkomastie behandelt?

Bei einer Voruntersuchung wird ermittelt, welche Form der Gynäkomastie vorliegt. Danach wird dann die entsprechende Behandlungsform gewählt.

Grundsätzlich differenziert man wie folgt:


Echte Gynäkomastie

Die „echte“ Gynäkomastie ist meist die Folge einer hormonellen Veränderung, welche zu einer Vermehrung des drüsengewebes führte. Hier wird das Brustgewebe durch einen chirurgischen Eingriff entfernt. Hierzu wird am Rand der Brustwarze ein kleiner Schnitt vorgenommen. Durch diesen wird das überschüssige Gewebe oder Körperfett entnommen. Zusätzliche Therapien könnten notwendig sein - wird aber im Einzelfall geklärt.


Pseudogynäkomastie (Lipomastie)

Die „falsche“ Gynäkomastie - auch als Pseudogynäkomastie oder Lipomastie bezeichnet - beruht auf reinen Fetteinlagerungen in der männlichen Brust. Bei kleinen und mittleren Ausprägungen kann durch eineFettabsaugung ein sehr gutes Ergebnis erzielt werden.

Am seitlichen Brustmuskelrand wird durch eine kleine Öffnung eine Flüssigkeit injiziert, welche die Fettzellen aufweichen. Nach einer entsprechenden Einwirkzeit werden diese mit einer dünnen Kanüle und zugleich eventuell überschüssiges Gewebe abgesaugt.

In einigen Fällen kann eine anschließende Hautstraffung erforderlich sein.


Welche Narkoseform wird angewendet?

Die meisten Korrekturen der Gynäkomastie können ambulant und unter lokaler Anästhesie erfolgen.


Risiken und Komplikationen

Die Verkleinerung der männlichen Brust ist ein relativ komplikationsarmer Eingriff. Dennoch können aber wie bei jeder Operation Risiken nicht gänzlich ausgeschlossen werden. Unvorteilhafte Narbenbildung, Pigmentstörungen oder Formveränderungen von Brust oder Brustwarze können entstehen. Falls eine unerwünschte Folgeerscheinung auftritt, so kann diese meist durch einen kleinen Korrektureingriff ausgeglichen werden.

Eine Schwellung im Brustbereich kann stellenweise für ca. drei bis sechs Monate auftreten.


Behandlung von Gynäkomastie in Bonn - Kosten und Preise

Jeder Mensch ist einzigartig - daher muss die Behandlung auch immer auf den Einzelfall abgestimmt werden. Bei einer Voruntersuchung werden die individuellen Punkte mit Ihnen erörtert. Danach wird ihnen ein auf Sie zugeschnittenes Angebot unterbreitet.

Die operative Behandlung von Gynäkomastie dient meist zur Verbesserung des äußeren Erscheinungsbildes. Daher sind die Kosten des Eingriffes in der Regel durch den Patienten selbst zu tragen.

Der Kostenrahmen richtet sich nach der Ausprägung der Gynäkomastie und des entstehenden aufwandes. Daher kann dieser erst nach einer eingehenden Begutachtung durch einen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie genau definiert werden. Er bewegt sich in den meisten Fällen zwischen EUR 1500,- und EUR 3000,- inkl. aller Nebenkosten. Eine Ratenzahlung bzw. Finanzierung ist bei ausreichender Bonität möglich.


Ablauf der Behandlung

Die Operation selbst ist ein Teil der Gesamtbehandlung Brustabsaugung bei Gynäkomastie. Die gesamte Behandlung besteht aus:
1.) Arztwahl
2.) Voruntersuchung, Wahl der Operationsmethode
3.) OP-Vorbereitung
4.) OP selbst
5.) OP-Nachsorge, Heilungsverlauf inkl. Nachkontrollen

Ohne Voruntersuchung keine OP. Bevor Sie sich für einen Eingriff entscheiden, ist eine umfassende Voruntersuchung notwendig, um Behandlungsfehler und Fehlentscheidungen zu vermeiden.

Bei der Voruntersuchung stellen wir Ihre Ausgangssituation fest und gleichen diese mit Ihrem Veränderungswunsch ab. Wir zeigen Ihnen, welche Behandlungsmöglichkeiten für Sie möglich sind und deren Vor- und Nachteile. Wir erklären Ihnen ausführlich Ihre individuellen Risiken und Ihren möglichen Behandlungsablauf. Durch das individuelle Gespräch und die Voruntersuchung kann der genaue umfang Ihrer Behandlung festgestellt werden. Anhand von Vorher-/Nachher-Bildern lernen Sie auch mögliche Operationsergebnisse kennen.

Mehr zum Thema Gynäkomastie


Unser Facharzt für Plastische Chirurgie für Ihre Brustvergrößerung mit Eigenfett in Bonn

Unser Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. Bosselmann besitzt über 15 Jahre Erfahrung. Nutzen Sie unsere Kompetenz.

Dr. med. Frank Bosselmann

Dr. Bosselmann

Jetzt Beratung oder kostenfreie Informationen anfordern

Erfahrungsberichte & Bewertungen Dr. Bosselmann

Ratenzahlung / Finanzierung

Brustoperationen Bonn


Information und Beratung Gynäkomastie behandeln in Bonn

Informationen zur Behandlung Ihrer Gynäkomastie in Bonn vom erfahrenen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie:

Praxisklinik Dr. Bosselmann & Dr. Siepe

Friedrichstr. 57
53111 Bonn

☎ 0228 - 842 500 00


Termine Montag bis Freitag nur nach Vereinbarung. Zulassung zur Abrechnung mit der gesetzlichen Krankenkasse ist vorhanden.


© Schönheitsoperation in Bonn vom Facharzt Plastische Chirurgie. All rights reserved.

Allgemeiner Hinweis:

Beratung, OP-Aufklärung und Voruntersuchung sind kostenpflichtige Leistungen, welche gemäß dem Heilmittelwerbegesetz abgerechnet werden müssen. Die Kosten hierfür betragen EUR 30,-.

Termine nur nach Vereinbarung von Montag bis Freitag.

Impressum und Datenschutz

Schönheitschirurgie Bonn